Erster Platz beim Demografiepreis und gelungene Eröffnung Große Freude über den großen Zuspruch!

28.08.2017_Die Reise nach Wiesbaden mit Dorfbewohnern von Stockhausen und Mitarbeitern vom Campus war schon ein Abenteuer. Bewehrt mit Biertischen und Bänken und guter Laune präsentierten sie gemeinsam mit Schulleiter Pierre Haas das Projekt Schmidts vor dem Staatsminister im Regierungspräsidium Wiesbaden.
Und das Projekt wurde mit dem ersten Platz ausgezeichnet! Die Gaststätte kann sich auf 10.000 Euro Preisgeld freuen. Staatsminister Axel Wintermeyer überreichte den Preis mit den Worten:“ Das 'Schmidts' ist das Herz von Stockhausen geworden, das dank der engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für alle schlägt: für Groß und Klein, für Alteingesessene und neu Zugezogene. Das Projekt ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie man mit einer guten Idee, mit Tatkraft und Engagement ein ganzes Dorf einen und begeistern kann.“.

Die Einweihungsfeier am Samstag war auch gelungen. Am Morgen begann sie mit einem feierlichen Teil, bei dem viele Ehrengäste zugegen waren und ihre Grußworte übermittelten. Ab Mittag sorgten das Team von Schmidts und Campus am Park für die Verpflegung. Den Abschluss machte die Band 'Desert Oak' aus Stockhausen.

Wir Danken allen Helfern aufs herzlichste und freuen uns über die vielen Besucher und die große Resonanz aus dem Dorf!